Restauration Ludwig Kleeblatt Taborstraße 22

Ludwig Kleeblatt vor seiner Kneipe Taborstr. 22

Ludwig Kleeblatt vor seiner Kneipe Taborstr. 22

Hier nun ein Ausschnitt aus einem Familienalbum mit einer Aufnahme von meinem Urgroßvater Ludwig Kleeblatt und seiner Kneipe. Ludwig ist der Mann mit der hellen Schürze direkt am Türrahmen. Zwei Leute weiter steht mein Opa, Paul Kleeblatt, der später in der Wrangelstraße bis zu seinem Tode 1986 gewohnt hat.

Die Restauration Ludwig Kleeblatt bestand bis 1926 als mein Urgroßvater verstarb und seine Kinder einen Prozess gegen die Witwe (er hatte später nach dem Tode seiner ersten Frau erneut geheiratet) um das Erbe führen mussten.

Unabhängig davon wollte keines der Kinder in das Kneipengewerbe einsteigen – dabei ist es bis heute geblieben…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s