Tagebucheintrag Mai 1900

Mai 1900

Es ist immer noch kalt. Laufen konnte Willy wie ein Alter. Und springen und am liebsten ging er mit seinem Vater schlafen. Und dann ging’s eine halbe Stunde im Bette und dann  wurde [prüdigekeiten?].

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1900 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s