2. Juli 1900 – Tagebucheintrag Ludwig Kleeblatt aus dem Wrangelkiez

1.Juli 1900

Aufwachen. Hunger. Durst. Mittags mit Vater essen. Auf dem Damm ein Ei legen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1900 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 2. Juli 1900 – Tagebucheintrag Ludwig Kleeblatt aus dem Wrangelkiez

  1. notmsparker schreibt:

    Jezt muss ich es einfach fragen: wer zum Teufel liegt Eier auf dem Damm und warum?

  2. bergmannstrasse schreibt:

    ja, also, die Sache mit dem Ei legen – das ist wohl etwas verklausuliert für in der Öffentlichkeit seinen Darm entleeren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s