Kleeblatt und der Krieg – Tagebucheintrag vom Juli 1914

Ludwig Kleeblatt, der Kneipier aus dem Wrangelkiez, schreibt folgenden Eintrag in sein Tagebuch über den Juli 1914:

Im Monat Juli Groß Hitze. Bis zum 24ten Juli bis 40 Grad in der Sonne. Durchschnittlich Hitze alle Tage 30-35 Grad Celsius dan bis zu Ende Regen und kühl 24-30. Die Kinder hatte Ferien die Leite Reisten ins Bad und Berlin war wie ausgestorben. Von unsereren Sparverein „Vergnügte Armut“ hatten wir am Sontag dan 19ten Kinderfest auf der Hohe Taborstrs. No. 22. mit 2 Mann Musik. Es war ser schön und voll.

Tagebuch Ludwig Kleeblatt. Juli 1914

Tagebuch Ludwig Kleeblatt. Juli 1914

Ich hatte 2 Hekto Beirischbier ausgeschenkt was vil war. Ohne Weißbir Selter Malzbir.
Es war ein schönes Geschäft und das ging alles so schön Aber mit den Krig wollte es nicht verstummen (?) und es wurde immer immer lauter. Östreich und Serbien hauten sich feste und Rußland machte Mobil und mußte Serbien helfen gegen Östreich was Deutschland aber nicht zugeben konte und so entwickelte sich der große Krig und so verging Tag und Tage.

30 Juli hate ich eine Operation an der linken Hand da war ein klein Finger nah gewachsen in der Zigellstraße in der Königlich Klinik unentgeldlich die Operation war schmerzlos. Und da wars nach Alle (?) in der Stadt und am 4 August macht der Kaißer Mobil.

Transkribiert mit Unterstützung von Dr. Ulrike Schaper, FU Berlin (FMI).

Copyright: Tibor Hegewisch, Bergmannstr. 95, 10961 Berlin

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1914 abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Kleeblatt und der Krieg – Tagebucheintrag vom Juli 1914

  1. Pingback: Kaiserwetter, Bierdurst und Kriegsbeginn - Nante Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s